leer leer
ORTE
Steiner Landstraße 3
3504 Krems-Stein

Tel 02732/78374
office@orte-noe.at
leer
leer
leer leer
leer
Programm

ORTE

AIR – Artist in Residence Krems

ArchTour NÖ

Architektur-vermittlung

NÖ Baudatenbank

Walter Zschokke-Bibliothek

Publikationen

Partner

Newsletter

Suche

>>
leer leer

leer leer
2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001 2000 1999 1998 1997 1996 1995
leer
Programm

leer leer leer
Deutsch | English

leer
leer
leer 02.01.2004 bis 12.04.2005
leerKUBA 2005 | REVOLUCION ES CONSTRUIR
Architektur der Moderne und die aktuellen Probleme von Architektur,Stadtplanung und Denkmalpflege im Spannungsfeld zwischen Weltkulturerbe und Moderne.
Exkursion | INITIATIVE ARCHITEKTUR Hellbrunner Straße 3 5020 Salzburg +43-662-87 98 67 +43-662-87 28 69




leer
leer
leer 11.02.2005
leerOrte vor Ort #14 | Unsere erste Veranstaltung in diesem Jahr führt am Freitag,den 11. Februar um 15:00 Uhr zu einem von vom Architekturbüro MARTERERMOOSMANN geplanten Einfamilienhaus in Muckendorf.
Im Rahmen der Veranstaltungsserie ORTE vor Ort lädt das Architekturnetzwerk ORTE zu Bauvisiten in aktuellen Gebäuden. Allen am Architekturgeschehen Interessierten bieten sich dabei beste Gelegenheiten, im Gespräch mit Architekten und Bauherren neue Architektur im Original kennen zu lernen und ihre Entstehungsbedingungen zu diskutieren.
Besichtigungsreihe | ORTE Steiner Landstraße 3 3504 Krems-Stein 02732/78374 02732/78374-11


leer
leer
leer 18.03.2005
leerort.04 Finnland. Die Ästhetik des Praktischen | Vorträge und Diskussion Juhani Pallasmaa Olli-Pekka Jokela
DIE VERINNERLICHTE LANDSCHAFT- Der finnische poetische Pragmatismus Der primäre Zustand der Architektur ist die Begegnung mit der Natur, der Landschaft und mit dem Kontinuum von Kultur und Zeit. Die Baukunst findet im Kontext der natürlichen und der von Menschen gestalteten Landschaft statt, ist aber auch ein Dialog mit der Geschichte. Und genau aus diesem Kontext erfährt die Architektur ihre Bedeutung und ihre Besonderheit. Finnland lag schon immer weitab, am Rande der europäischen Kultur, an der Schnittstelle zwischen dem östlichen und westlichen Einflussbereich. Darüber hinaus ist Finnland das am wenigsten dicht bevölkerte Land Europas und größtenteils bewaldet. Auf diese geographisch-kulturelle Befindlichkeit bzw. Landschaft reagierte man spezifisch, unter Anderem mit besonderen Kunst- und Bauformen. Das Charakteristikum der finnischen Architektur seit den frühen Bauernhäusern ist die "Waldarchitektur". ist tendenziell polymorph und polyrhythmisch und betont die Materialität und das Haptische vor der Geometrie und dem Erscheinungsbild. Die kulturelle Überlieferung will eine zurückhaltende, wohltemperierte und bescheidene Architektur, eine Ästhetik der "edlen Armut", nicht Überschwang oder übertriebene Expression. THE INTERNALIZED LANDSCAPE - Finnish lyrical pragmatism The primary condition of architecture is the encounter with nature, landscape, and the continuum of culture and time. Architecture takes place in the context of landscape, both natural and man-made, but it is also a dialogue with history. Architecture acquires its very meaning and specificity from this framing. Finland has traditionally been a remote edge of European culture, between the western and eastern cultural spheres. Besides, Finland is the least densely populated country of Europe with the largest area covered by forests. This geographic and cultural condition, and landscape has given rise to specific ways of existential response, which are also reflected in the arts and architecture. The characteristic line of Finnish architecture, since early peasant structures, can be called ‘the architecture of forest’. Forest architecture tends to be polymorphic and -rhythmic, and emphasize materiality and the tactile sense over geometry and vision. The cultural tradition favours restraint, temperance and modesty, the aesthetics of ‘noble poverty’, over exuberance and excessive expression.
Vortrag | HDA Engelgasse 3-5 8010 Graz + 43 316 323 500 0 + 43 316 323 500 75




leer
leer
leer 21.03.2005 bis 02.04.2005
leerRevolucion es construir | Exkursion Cuba
Gewinnen Sie einen fundierten Einblick in die Architektur der Moderne und die aktuellen Probleme von Architektur, Stadtplanung und Denkmalpflege im Spannungsfeld zwischen Weltkulturerbe und Moderne: Die INITIATIVE ARCHITEKTUR salzburg und ORTE Architekturnetzwerk Niederösterreich konnten den renommierten kubanischen Architekturpublizisten und -historiker Eduardo Luis Rodriguez als kompetenten Reiseleiter vor Ort gewinnen.
Exkursion | INITIATIVE ARCHITEKTUR Hellbrunner Straße 3 5020 Salzburg +43-662-87 98 67 +43-662-87 28 69




leer
leer
leer 12.04.2005
leerStadt und Raum | Der öffentliche Raum im historischen Stadtzentrum
Wie Landschaften und historisch gewachsene Dörfer sind auch Altstädte stets in Gefahr, ihr Gesicht, ihre Ausstrahlung zu verlieren: Manche werden zu einer Art von Disneyland für den Tourismus, zu Kulissen für die Inszenierung einer nostalgisch verklärten ...
Podiumsdiskussion | ORTE Steiner Landstraße 3 3504 Krems-Stein 02732/78374 02732/78374-11




leer
leer
leer 22.04.2005
leerORTE vor Ort #15 | Peter Fleiß: Pfarrheim und Hortzubau in Gablitz
Pfarrheim und Hortzubau Gablitz Adresse: Pfarrheim Gablitz Kirchenplatz 1, 3003 Gablitz Anfahrtsbeschreibung: Treffpunkt: Pfarrkirche, Kirchenplatz (Parkmöglichkeit) Auto: B1-Hauersteig (Ampel, grüne Hinweistafel Friedhof-Pfarrplatz) ...
Besichtigungsreihe | ORTE Steiner Landstraße 3 3504 Krems-Stein 02732/78374 02732/78374-11




leer
leer
leer 29.04.2005
leerZIMMER FREI *1 | Architektur und Tourismus an der Eisenstraße
ORT: Haus Kremayr, Festsaal Markt 24, 3341 Ybbsitz Eine Veranstaltung von ORTE - Architekturnetzwek Niederösterreich und pla’tou – plattform für architektur im tourismus in Kooperation mit dem Schmiedezentrum ...
Ausschreibung | ORTE Steiner Landstraße 3 3504 Krems-Stein 02732/78374 02732/78374-11




leer
leer
leer 03.05.2005
leerArchitecture as Signs and Systems for a Mannerist Time |
Vortrag von Robert Venturi und Denise Scott Brown
Der Vortrag wird in englischer Sprache gehalten. Für ÖGFA-Mitglieder werden ausreichend Plätze reserviert. (Um reservierte Plätze in Anspruch nehmen zu können, bitte spätestens 15 Minuten vor Beginn kommen und den Mitgliedsausweis mitnehmen.)
Vortrag | Semperdepot, Atelierhaus der Akademie der bildenden Künste Wien, Lehárgasse 6, 1060 Wien




leer
leer
leer 20.05.2005
leerORTE vor Ort #16 | Seniorenwohnungen Pflanzlgründe
ORT: Seniorenwohnungen Pflanzlgründe, Röhrbrunnstraße 3350 Langenlois Im Westen und Norden begrenzt eine überwiegend homogene, meist 2-geschoßige straßenbegleitende Zeilenbebauung den teilweise terrassierten und leicht abschüssigen ...
Besichtigungsreihe | ORTE Steiner Landstraße 3 3504 Krems-Stein 02732/78374 02732/78374-11




leer
leer
leer 25.05.2005 bis 28.05.2006
leerArchitektur & Industrie LEIDER ABGESAGT ! | Symposium unterwegs mit Jan Tabor
ORTE Architekturnetzwerk lädt zu einer weiteren Reise mit Jan Tabor ein. Diesmal führt sie uns zu Industrielandschaften in Tschechien und Polen !
Exkursion | ORTE Steiner Landstraße 3 3504 Krems-Stein 02732/78374 02732/78374-11




leer
leer
leer 29.05.2005 | 14:00
leerSOMMERFRISCHE-ARCHITEKTUR AN DER DONAU | Eine Promenade von Kritzendorf nach Greifenstein mit Elke Krasny
Die Führung bricht auf in eine Entdeckungsreise des Strombads Kritzendorf und führt bis Greifenstein. In der Nähe der Metropole Wien, in gutem 20minütigen Eisenbahntakt zu erreichen, entwickelte sich an der Donau ein wahres Sommerfrischen-Eldorado ...
Besichtigung | ORTE Steiner Landstraße 3 3504 Krems-Stein Tel 02732/78374 office@orte-noe.at


leer
leer
leer 10.06.2005
leerHolzarchitektur Niederösterreich SÜD | Eine Fahrt zu aktuellen Beispielen für das Bauen in Holz
ArchitektInnen, BauherrInnen und Vertreter der ausführenden Firmen führen durch die Objekte und geben allen am Bauen mit Holz Interessierten Gelegenheit, Informationen aus erster Hand zu erhalten.
Exkursion | ORTE Steiner Landstraße 3 3504 Krems-Stein 02732/78374 02732/78374-11




leer
leer
leer 16.06.2005
leerORTE Sommerfest | FIESTA CUBANA
ORTE Architekturnetzwerk Niederösterreich veranstaltet am 16. JUNI 2005 ein SOMMERFEST für alle Mitglieder und Freunde, das unter dem Motto FIESTA CUBANA steht. Im März 2005 hat ORTE mit einer kleinen Gruppe von Architekten, Architekturinteressierten und Kubabegeisterten eine interessante Architekturreise nach La Habana gemacht, nun bringen wir am 16. Juni viele Impressionen nach Schwechat mit um unsere Erlebnisse an andere weiterzugeben.
Fest | ORTE Steiner Landstraße 3 3504 Krems-Stein 02732/78374 02732/78374-11




leer
leer
leer 18.06.2005
leerWie wohnt die Kunst? III | Einer sommerlichen Ganztagsexkursion in niederösterreichische Künstlerhäuser und -ateliers.
Programm 7:30 Abfahrt vor der Kunsthalle Krems 9:00 Zustiegsmöglichkeit Wien, U3 Erdberg STATIONEN Sommerein: Maria Biljan-Bilger-Ausstellungshalle - Architekt Friedrich Kurrent Baden bei Wien: Haus ...
Ausschreibung | ORTE Steiner Landstraße 3 3504 Krems-Stein 02732/78374 02732/78374-11


leer
leer
leer 03.09.2005 bis 10.09.2005
leer2. SOMMERWORKSHOP FELS am Wagram 2005
Der Sommerworkshop Fels am Wagram hat zum Ziel, innerhalb einer intensiven Arbeitswoche in der Gemeinde Fels am Wagram mit Studierenden der Fachrichtung Architektur aus Wien und Bratislava Konzepte zu entwickeln, die sich mit dem Bauen im ländlichen Raum, dem Zusammenhang von Landschaft, Bauen und Kultur sowie mit konkreten räumlichen Konzepten für die Gemeinde Fels am Wagram auseinandersetzen.
Workshop | ORTE Steiner Landstraße 3 3504 Krems-Stein Tel 02732/78374 office@orte-noe.at




leer
leer
leer 03.09.2005
leer1. f.e.Agora | spontan zur architektur
LEIDER MUSS DIESE VERANSTALTUNG VERSCHOBEN WERDEN! Diese Veranstaltung ist eine Fortsetzung des Redewettbewerbes zum Thema"Architektur ohne Architekten", die OeGfA und fea anlässlich des Erscheinens des Umbau Nr. 22 organisiert haben. Die außerordentlich hohe Qualität der acht jeweils fünfminütigen Beiträge, das positive Echo im Publikum und die ausgesprochen angenehme Atmosphäre veranlassen uns nun, den Versuch zu starten, durch die feAgora den wirklich öffentlichen und wirklich frei zugänglichen Architekturdiskurs zu etablieren. Dazu gehört auch, dass die fea abwechselnd andere Architektur-Institutionen – vor allem auch außerhalb Wiens – als Mitveranstalter einlädt.
Ausschreibung | ORTE Steiner Landstraße 3 3504 Krems-Stein Tel 02732/78374 office@orte-noe.at


leer
leer
leer 16.09.2005
leerORTE vor Ort #17 | Bildungszentrum CAMPUS KREMS
DONAU UNIVERSITÄT KREMS Bauherr: Hypo NÖ Bauplan Baufläche: 16760 m2 Baukosten: 29 Mill Euro Feichtinger architectes Rienösselgasse 11 1040 Wien - Austria Tel +43 (0)1 585 44 22 Fax +43 ...
Ausschreibung | ORTE Steiner Landstraße 3 3504 Krems-Stein Tel 02732/78374 office@orte-noe.at


leer
leer
leer 30.09.2005
leerORTE vor Ort #18 | Gartenstadt "Rainer-Siedlung", St. Pölten
Bauvisite in der soeben fertiggestellten Siedlung. Es führt Architektin Johanna Rainer . Planung: Roland Rainer, Johanna Rainer Ausführung: Harald Wallner Fertigstellung: Sommer 2005 Bauträger: St.Pöltner, Alpenland, ...
Ausschreibung | ORTE Steiner Landstraße 3 3504 Krems-Stein 02732/78374 02732/78374-11




leer
leer
leer 14.10.2005 bis 15.10.2005
leerSymposion alt_stadt_neu | Weltkulturerbe pro und contra
Unter dem Titel alt_stadt_neu. widmet sich die INITIATIVE ARCHITEKTUR salzburg seit dem letzten Jahr dem Thema Altstadt und Kulturerbe und steht damit in einer langen Tradition der Diskussion um die Salzburger Altstadt, die mit Beginn der Stadterweiterung Mitte des 19. Jahrhunderts eingesetzt hat. Diese führte zur Salzburger Grünlanddeklaration, zum Salzburger Altstadterhaltungsgesetz und schlussendlich zur Verleihung des Titels „Weltkulturerbe“ durch die UNESCO 1996.
Symposium | INITIATIVE ARCHITEKTUR Hellbrunner Straße 3 5020 Salzburg +43-662-87 98 67 +43-662-87 28 69




leer
leer
leer 14.10.2005 | 19:00
leerBehutsame Stadterneuerung und IBA-Alt |
Vortrag Hardt-Waltherr Hämer und Erhart Pfotenhauer (Berlin)
Behutsame Stadterneuerung und IBA-Alt Die Berliner Politik der Kahlschlagsanierung in den 70er Jahren entsprang einer damals internationalen Doktrin des radikalen Umbaus alter Stadtquartiere. In Kreuzberg wuchs – über zehn Jahre später als ...
Vortrag | Künstlerhaus, Ranftlzimmer Karlsplatz 5, 1010 Wien


leer
leer
leer 16.10.2005
leerORTE vor Ort #19 | Ramsar Informationszentrum Schrems
Bauvisite zu dem soeben fertiggestellten RAMSAR Besucher-Zentrums. Baustellenführung mit Architekt DI Johannes Kislinger,AH3
Ausschreibung | ORTE Steiner Landstraße 3 3504 Krems-Stein Tel 02732/78374 office@orte-noe.at




leer
leer
leer 21.10.2005 bis 22.10.2005
leerZimmer Frei *2 | Architektur und Tourismus im Wienerwald
„zimmer frei“ wurde von ORTE Architekturnetzwerk Niederösterreich und pla’tou - plattform für architektur im tourismus mit der Absicht die Bereiche Architektur und Tourismus zu vernetzen initiiert. Ziel ist das Erkunden einer gemeinsamen Sprache, auf deren Grundlage sich gemeinsame Strategien entwickeln lassen, die wiederum die Umsetzung nachhaltiger und erfolgreicher Tourismusprojekte in der Region ermöglichen. TeilnehmerInnen sind Planer und Touristiker der Region, sowie Personen und Institutionen, die an dieser Schnittstelle tätig sind: Projektentwickler, Betreiber, Investoren, Kulturpolitiker, Landschaftsplaner, … Nach einer ersten erfolgreichen Veranstaltung am 29. April 2005 in Ybbsitz laden die Initiatoren nun gemeinsam mit der ÖAR-Regionalberatung und dem Club Tourismus zur nächsten Veranstaltung am 21. Oktober im Wienerwald.
Diskussion | ORTE Steiner Landstraße 3 3504 Krems-Stein 02732/78374 02732/78374-11


leer
leer
leer 21.10.2005 bis 23.10.2005
leerÖGFA-Architekturreise |
Wroclaw/Breslau
Im Jubiläumsjahr nimmt die ÖGFA ihre langjährige Tradition der Architekturreisen wieder auf. Die ÖGFA-Architekturreisen führen zu Destinationen, die nicht unbedingt auf üblichen Urlaubsrouten liegen: Reisen in den 70er Jahren gingen etwa nach Ostberlin, nach Pressburg und Brünn und zweimal in die UdSSR, über Moskau, Tiflis, Taschkent bis Samarkand. Unser erstes diesjähriges Ziel ist die polnische Stadt Wroc?aw/Breslau, mit etwa 640.000 Einwohnern Hauptstadt der Region Niederschlesien und Standort vieler bedeutender Bauwerke vor allem aus dem frühen 20. Jahrhundert, errichtet von Architekten wie Hans Poelzig, Erich Mendelsohn und Hans Scharoun. In Breslau führt Dr. Agnieszka Zablocka-Kos, Kunsthistorikerin an der Universität Breslau, Hauptforschungsgebiet Baugeschichte von Breslau und Posen,insbesondere im 20. Jahrhundert. Publikationen u. a. zur Architekturgeschichte Breslaus. Die Reise dauert drei Tage lang, zwei Übernachtungen im Viersternehotel Park Plaza sind vorgesehen. Reiseleitung: Dr. Iris Meder.
Exkursion | Österreichische Gesellschaft für Architektur Liechtensteinstraße 46A +43-1-319 77 15 +43-1-319 77 15


leer
leer
leer 04.11.2005 bis 06.11.2005
leer3. ORTE Filmfestival | Der Sakrale Raum
Das mittlerweile im ORTE-Herbstprogramm zur Tradition gewordene Filmfestival steht heuer in Einklang mit dem europäischen Ausstellungsprojekt "Raum & Religion" im Zeichen des sakralen Raumes. Schauplatz ist erstmals das im Herbst in Betrieb gehende Kino im Kesselhaus der Österreichischen Filmgalerie auf dem neu errichteten Campus Krems (Architekt: Dietmar Feichtinger).
Filmvorführung | Österreichische Filmgalerie, Krems




leer
leer
leer 08.11.2005 bis 24.11.2005
leerDas Beste Haus | Architekturpreis 2005
Der Architekturpreis 2005 "Das beste Haus" spürte in der bestehenden und immer weiter fortschreitenden Bebauung der Landschaft neue Konzepte für Einfamilienhäuser auf. Diese sind mit ihrer architektonischen Qualität ein Vorbild für künftiges ...
Ausschreibung | ORTE Steiner Landstraße 3 3504 Krems-Stein 02732/78374 02732/78374-11


leer
leer
leer 18.11.2005 | 19:00
leerÖGFA Lecture #3 Schindler: Tony Fretton | Situation
Vortrag in englischer Sprache. Im Anschluss laden wir zu Buffet und Umtrunk.
Vortrag | MUMOK Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien, Auditorium Museumsplatz 1, 1070 Wien Anmeldung nicht mehr möglich! Ausgebucht!




leer
leer
leer 19.11.2005 | 14:00
leerORTE vor Ort #20 | Reihenhausanlage "Am Neuberg" Krems-Egelsee
Ort: Am Neuberg Krems-Egelsee Es führt Frau DI Melanie Köhler, Architekturbüro Ernst Linsberger. Adresse: Am Neuberg, 3500 Krems-Egelsee Architekt: Ernst Linsberger, www.ernstlinsberger.com Mitarbeit: Melanie Köhler Statik: ...
Besichtigungsreihe | ORTE Steiner Landstraße 3 3504 Krems-Stein 02732/78374 02732/78374-11




leer
leer
leer 22.11.2005 | 19:00
leerEDUARDO LUIS RODRIGEZ | Cuba. A century of architecture to preserve Vortrag (in englischer Sprache)
Das Land Niederösterreich hat im Oktober 2000 in der ehemaligen Eybl- Teppichfabrik in der Steiner Landstraße 3 in Krems sechs Atelierwohnungen eingerichtet. Sie dienen der Förderung des internationalen Kulturaustausches. Eine der Atelierwohnungen steht ORTE Architekturnetzwerk Niederösterreich, dessen Büro sich im gleichen Haus befindet, zur Verfügung, die der kubanische Architekt, Architekturhistoriker und Autor Eduardo Luis Rodriguez für einige Monate bewohnen wird.
Vortrag | ORTE Steiner Landstraße 3 3504 Krems-Stein 02732/78374 02732/78374-11


leer
leer
leer 26.11.2005 bis 30.12.2006
leerRaum und Religion | Europäische Positionen im Sakralbau Deutschland/Österreich/Polen
ORTE Architekturnetzwerk Niederösterreich bereitet mit seinen Kooperationspartnern eine internationale, ökumenisch angelegte Ausstellung über gegenwärtige sakrale Architektur vor.
Ausstellung | Franz-Zeller-Platz, 3504 Krems-Stein




leer
leer
leer 03.12.2005 | 14:00
leerORTE vor Ort #21 | TWG - Therapeutische Wohngemeinschaft Ebenfurth
ORT TWG Ebenfurth Rathausstraße 6 2490 Ebenfurth ANREISE: per Auto: Wien - A2 - Knoten Traiskirchen - A3 Richtung Eisenstadt - Abfahrt - Pottendorf - Richtung Pottendorf - durch Pottendorf durch - Ebenfurth - Hauptplatz - ...
Besichtigungsreihe | ORTE Steiner Landstraße 3 3504 Krems-Stein 02732/78374 02732/78374-11




leer leer leer leer leer
leer leer leer leer
impressum
leer
leer