leer leer
ORTE
Steiner Landstraße 3
3504 Krems-Stein

Tel 02732/78374
office@orte-noe.at
leer
leer
leer leer
leer
Programm

ORTE

AIR – Artist in Residence Krems

ArchTour NÖ

Architektur-vermittlung

NÖ Baudatenbank

Walter Zschokke-Bibliothek

Publikationen

Partner

Newsletter

Suche

>>
leer leer

leer leer
Ausstellung

leerArchitektur sehen
Fotografien von Hertha Hurnaus, Bruno Klomfar, Margherita Spiluttini

leer08.09.2007 bis 07.10.2007

leerVeranstaltungsort: Kunstverein Baden,
Beethovengasse 7,
2500 Baden

Vernissage: Freitag, 7. September 2007, 19 Uhr
Begrüßung: Cornelia König, Obfrau KV Baden
Eröffnung: LAbg. Erika Adensamer, Bürgermeisterin der Stadtgemeinde Baden
Einführung: Dr. Walter Zschokke, ORTE-Vorstand

Öffnungszeiten:
SA 10 - 12, 14.30 - 18, SO 14.30 - 18 Uhr
Lange Nacht der Museen: Samstag, 6. Oktober 2007, 18 - 1 Uhr

In den niederösterreichischen Landesvierteln finden sich zahlreiche bekannte Architekturdenkmäler aus der Vergangenheit. In der Weite des Landes scheint die zeitgenössische Architektur dagegen im öffentlichen Bewusstsein fast völlig zu verschwinden, obwohl sie einen zentralen Beitrag zur Erhaltung des kulturellen Erbes leistet. Industrielandschaften, die zunehmend brachliegen, oder die Erhaltung und Wiederbelebung der historischen Stadtkerne sind dabei die großen Herausforderungen der Gegenwart. Aus der bis vor einigen Jahren noch zu Recht beklagten architektonischen Wüste ist inzwischen eine lebendige zeitgenössische Architekturlandschaft herangewachsen: Vor allem mit der Neugestaltung öffentlicher Räume wird der Weg von der Vergangenheit ins 21. Jahrhundert konsequent beschritten, wie etwa die Hauptplatzgestaltung in Wiener Neustadt von Christian Knechtl und Gregor Eichinger oder der „begehbare Zaun“ namens „Blindgänger“ in Hof am Leithaberge von the nextENTERprise architects zeigen.
Margherita Spiluttini, Hertha Hurnaus und Bruno Klomfar begleiten und dokumentieren diesen Wandlungsprozess fotografisch und öffnen damit einen wesentlichen Zugang zur Wahrnehmung von Architektur und Bauen. Das Medium Fotografie illustriert und erklärt nicht nur, es kann auch den Blick auf innere Werte und verborgene Dimensionen öffnen. Entstanden ist dabei ein offenes Statement zur zeitgenössischen Baukultur in Niederösterreich, dokumentarisch und doch emotional, zwischen Momentaufnahme und Zeitansage.

leerVeranstalter: ORTE. Architekturnetzwerk Niederösterreich

leer leer leer
Deutsch | English

Baustelle • Foto: Bruno Klomfar, Baustelle der NÖGKK in St. Pölten
Foto: Bruno Klomfar, Baustelle der NÖGKK in St. Pölten

leer leer leer leer leer
leer leer leer leer
impressum
leer
leer